Tiedotteet

Näytä tiedotekategoriat

Etusivu » Tiedotteet » Kulttuuri ja taide » Die Briefmarken in diesem Herbst zeigen die Schönheit der Natur

Posti Group

Die Briefmarken in diesem Herbst zeigen die Schönheit der Natur

Mitteilung.
Veröffentlicht: 29.08.2016 08:00
Publisher: Posti Group

Posti gibt am 9 September vier neue Briefmarkensets mit insgesamt 15 neuen Designs heraus. Bedrohten Tieren wie der Saimaa-Ringelrobbe, der Zwerglibelle und der Zwerggans wird jeweils eine eigene Marke gewidmet. Die weiteren Themen auf den Marken umfassen finnische Speisepilze, Jedermannsrechte und zeitgenössische Kunst.  

Briefmarkenbogen „Gefährdete Tiere“, in Zusammenarbeit mit WWF 

Petteri Mattila hat 30 Briefmarken für eine neue Serie entworfen,die drei gefährdete und in der finnischen Natur beheimatete Tierarten zeigt: die Saimaa-Ringelrobbe, die Zwerglibelle und die Zwerggans.

Die First-Class-Briefmarken werden in Zusammenarbeit mit WWF herausgegeben. Auf der Rückseite befinden sich Informationen über die Tierarten, wie sie geschützt werden und welche Arbeit WWF dabei leistet. Die vom Aussterben bedrohten Arten auf den Briefmarken sind vielen Gefahren ausgesetzt, wie dem Klimawandel und anderen Veränderungen ihres Lebensraums.

Allerdings hat sich der Bestand der Ringelrobben dank der Tierschutzmaßnahmen vergrößert: Die Tierart, die beinahe vollständig ausgerottet wurde, wird seit 1955 geschützt. WWF begann 1979 mit seinen Tierschutzmaßnahmen. Die Population der Saimaa-Ringelrobben wird gegenwärtig auf 320 Tiere geschätzt.

Jedermannsrechte im hundertjährigen Finnland

In Finnland darf jeder die Natur genießen, unabhängig davon, wer der Eigentümer ist. Die Briefmarken zu diesem Thema in der Serie „100 Jahre Finnland“ würdigen diese Rechte. Das Set mit sechs First-Class-Briefmarken wurde von Jussi Kaakinen entworfen.

– „Die Fotografien zeigen die verschiedenen Jahreszeiten, die gängigsten natürlichen Lebensräume und Menschen vom Kindes- bis ins hohe Alter. Sie lieben es, draußen in der Natur zu sein und wissen, wie man sich dort verhält.“ „Ich habe zum ersten Mal in meinem Leben Briefmarken entworfen. Es hat mich fasziniert, wie sehr man sich bei dieser kleinen Bildgröße auf Einfachheit reduzieren muss, aber auch, dass sogar auf einem derart kleinen Bereich genug Platz ist, um weitläufige Landschaften darauf abzubilden. Die Landschaften auf der Jedermannsrechte-Marke gehen über den Rand der eigentlichen Briefmarke hinaus und wenn sie herausgetrennt wird, kann die Marke überraschend anders aussehen“, so Kaakinen.

Aus Liebe zu Pilzen

Auf den Briefmarken wird es auch Bilder verschiedener begehrter Pilze aus den finnischen Wäldern geben: Pfifferling, Apfel-Täubling, Herbsttrompete, Fichten-Reizker und Matsutake. In enger Zusammenarbeit mit Sieni-ihmiset ry (Verein der Pilz-Liebhaber) hat Posti ein Set mit fünf First-Class-Briefmarken entworfen.

Die Designer der Briefmarken sind der legendäre Grafikdesigner Erik Bruun, die Grafikdesignerin Minni Havas (bekannt für ihren fotorealistischen Stil), Sakke Yrjölä (bekannt für seine Fisch-Illustrationen), der Designer Teemu Järvi (spezialisiert in Naturthemen) und die Malerin Tiina Suikkanen. Das Grafikdesign für das Briefmarkenheft ist von Dog Design. Der Ersttagsbrief und das Gütesiegel der Ausgabe werden von Erik Bruun entworfen.

Art Post II

In einem Briefmarkenset mit vier First-Class-Marken stellt Posti die zeitgenössische Kunst Finnlands in den Mittelpunkt. Der Art Post II-Miniaturbogen ist eine Fortsetzung des Briefmarkensets von Herbst 2015. Die Kunstwerke auf den Briefmarken stammen von Ville Andersson und Eeva-Riitta Eerola.

– „Die Briefmarken sind inspiriert von Nick Caves Ballade 'Love Letter'. Die emotionale, hoffnungsvolle Atmosphäre dieses Liedes macht deutlich, wie viele Gefühle ein Brief transportieren kann. Mit den Briefmarken möchte ich alle dazu ermahnen, diese wunderschöne Tradition, sich gegenseitig Briefe zu schreiben, fortzuführen“, so Andersson.

– „Beim Malen fasziniert mich die Art und Weise, wie ein Gemälde Menschen Dinge erleben lässt und bei ihnen zahlreiche simultane Interpretationen hervorruft. Ich hoffe, dass diese Briefmarken das Interesse der Menschen an zeitgenössischer Kunst und unserer visuellen Kultur im Allgemeinen wachsen lässt“, sagt Eerola.

Weitere Informationen

Posti Ltd 

Posti Group Corporation 

Bildmaterial für die Medien: 
http://digilibrary.itella.com/?cart=2780-kjmcfhigcb&l=EN

Alle verfügbaren Briefmarken sind im Onlineshop von Posti erhätlich: www.posti.fi/goshopping

Anhänge

Julkaisijan muita tiedotteita

Hae kategoriasta

Kategorian julkaisijoita

Kategorian uusimmat

ePressin asiakkaita
Trafi Radisson Blu Tellabs